Modul 10 von 16
In Bearbeitung

Vetrauen aufbauen

Ihre Referenzen und Expertise darstellen – Vertrauen aufbauen

Sobald Sie Ihrem Leser seine gegenwärtige Problem-Druck-Situation anschaulich gemacht haben und er nun hoffentlich motiviert ist, mehr von Ihnen zu lesen, sollten Sie eine direkte Verbindung und Vertrauen zu ihm aufbauen. Dazu stellen Sie sich kurz vor (binden Sie auch ein professionelles Foto von sich ein):

  • Wer sind Sie?
  • Was ist Ihre Expertise, Ihr beruflicher Background?
  • Warum kennen Sie das Problem so gut? Aus Ihrer eigenen Situation oder der Ihrer Kunden?

Beschreiben Sie folgend als Beispiel die Situation, in der Sie oder Ihre Kunden sich befunden haben und wie Sie ganz speziell dafür eine Lösung entwickelt haben. Sie können auch eine persönliche Geschichte erzählen, denn Storytelling ist ein wirkungsvolles Element, da man mit Geschichten viel stärker die Aufmerksamkeit der Menschen gewinnt als mit der Beschreibung von nüchternen, abstrakten Fakten. (Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Storytelling_Methode)

Einige Anregungen für die Erstellung einer knackigen Über-Mich-Box finden Sie auch im Workshop “Einen professionellen Über-mich-Text schreiben”: https://member.internetunternehmerakademie.de/lektionen/so-schreiben-sie-einen-professionellen-ueber-mich-text/

Vertrauen verstärken durch Expertise, Social-Proof und Beweise

Platzieren Sie im nächsten Teil, kurz vor der Handlungs-Aufforderung, zur Verstärkung der Motivation Ihres Lesers so viele vertrauensbildende Elemente wie möglich. So geben Sie ihm noch einmal handfeste Gründe, warum er unbedingt jetzt sofort bei Ihnen das begehrte Produkt kaufen muss. Verstärken Sie das Vertrauen durch:

  Dieser Inhalt ist Teil der PREMIUM-Mitgliedschaft

      Mehr Infos zu allen Vorteilen einer Premium-Mitgliedschaft